Friedrich-Alexander-Universität DruckenUnivisEnglish FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Codesign
Lehrstuhl für Informatik 12
HLESI
Department Informatik  >  Informatik 12  >  Forschung  >  HLESI

High-Level-Modellierung von Bus-Controllern und -Systemen in der Automatisierungstechnik

HLESI: High-Level-Modellierung von Bus-Controllern und -Systemen in der Automatisierungstechnik

Die Komplexität eingebetteter Systeme steigt stetig. Hierdurch werden die Auswirkungen früher Entwurfsentscheidungen auf das fertige Produkt immer schwieriger beurteilbar. Deshalb basiert der Entwurf solcher Systeme heutzutage nach wie vor stark auf den Erfahrungen einzelner Entwickler. Um frühe Entwurfsentscheidungen abzusichern, hat der Lehrstuhl für Hardware-Software-Co-Design einen Ansatz zur Modellierungvon Systemen auf hoher Abstraktionsebene entwickelt. Dieser basiert auf der Systembeschreibungssprache SystemC, dem De-Facto-Standard für die Systemmodellierung eingebetteter Systeme. Diese sogenannten High-Level Modelle dienen als Grundlage im weiteren Entwurfsfluss. Basierend darauf können Schätzverfahrenangewandt werden, die eine Beurteilung der verschiedenen Systemrealisierungen erlauben. Des Weiteren können ausgehend von diesen Modellen erste Prototypen erzeugt werden. In diesem durch das ESI-Anwendungszentrum geförderten Projekt sollen die am Lehrstuhl entwickelten Ansätze auf ihre Einsatzfähigkeit im Bereich der Automatisierungstechnik untersucht werden. Als Anwendungsbeispiel dient ein PROFINET Ethernet Controller.

ESI-Anwendungszentrum
  Impressum Stand: 05 October 2011.   M.G.